Die Naturwissenschaften - Eine Biographie von Lars Jaeger

Titel: Die Naturwissenschaften - Eine Biographie
Autor: Lars Jaeger
Veröffentlicht: 2015
Seitenzahl: 471
Verlag: Springer Verlag
Serie: Nein
Genre: Sachbuch
Preis: 19,99€
Hier Kaufen!

Meine Meinung:
In “Die Naturwissenschaften” geht es um genau dies, Naturwissenschaften. Es wird die Geschichte derselben wir biographisch wiedergegeben vom Beginn an, bis heute. Aber es ist nicht staubtrocken oder ähnelt einer Doku über Felsen. Es wird interessant dargestellt wie die Naturwissenschaften sich entwickelt haben, und so wird auch ein Bezug zur Gegenwart erschaffen. Was würde es alles nicht geben, wenn vor tausenden von Jahren nicht eine bestimmte Sache per Zufall entdeckt wurde?! Das erste Kapitel, die Antike, gestaltet sich etwas zäh, aber es ist das einzige, welches so rüber kommt. Der Rest ist leicht zu lesen, auch wenn es natürlich kein Buch zum Ausklang eines Tages ist. Ich musste mich doch häufig konzentrieren um nicht ein und den selben Satz 5 Mal zu lesen. Es wurde sehr sehr viel Information in dieses Buch gepackt, was es auf der einen Seite natürlich sehr interessant macht, aber auf der anderen Seite die “zwischendurch-Lektüre" etwas erschwert. Aber so ist es halt wenn man anspruchsvollere Literatur liest und gerade bei Sachbüchern über die Naturwissenschaften.
Viele der erläuterten Situationen waren mir nicht unbekannt aber eher abhandengekommen, was auch daran liegen kann, dass der Schwerpunkt des Buches eher in Richtung Physik liegt und ich da als Chemikerin nicht viel von der Geschichte gelernt habe bzw. wieder verdrängt habe.
Der Schreibstil ist flüssig, wenn auch, vollgepackt an Infos. Es wird alles plausibel erklärt, es werden Fragen aufgeworfen die sich bald lösen und es wird ermutigt weiter zu lesen um noch mehr über die bestimmte Zeit zu erfahren. Obwohl es Konzentration erfordert, ist dieses Werk von Lars Jaeger ein richtiger Schatz für jemanden der sich für die Naturwissenschaften interessiert. Nicht nur Naturwissenschaftler selbst sind mit diesem Buch gut bedient, auch Leute die weniger Vorkenntnisse haben können ohne Bedenken zu dem Buch greifen. 

Fazit:
Ein sehr tolles Buch, mit unheimlich vielen Infos und einem tollen Erklärungsstil. Mathematische Formeln (die mich meistens dazu bringen mein Skript in die Ecke zu werfen und dort liegen zu lassen) sind so gut wie nicht auffindbar. Da sieht man wieder wie leicht zu verstehen komplizierte Sachen sein können wenn man Zahlen weglässt. Ein muss für jeden der an den Naturwissenschaften interessiert ist! Deshalb gibt es von mir:


 -Henny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen