Monatsrückblick August, Challenge-Updates und "September-Buch" Gewinner!

Der August hat meine Ferien eingeleitet. Naja, sofern man als Chemie-Student mal Ferien bekommt und diese auch als solche bezeichnen kann :D.
Ich war für 2 Wochen bei meinen Eltern, was mir natürlich einiges an Zeit gegeben hat um zu Lesen und mich mal um nichts zu kümmern. Deshalb sieht der Monat auch eigentlich wieder ganz gut aus.

Ich habe diesen Monat ganze 6 Bücher gelesen! Das ist zwar ein Buch schlechter als letzten Monat, aber ich hatte am Dienstag eine tierisch wichtige Klausur, da war lesen dann doch nicht ganz so wichtig. Deshalb fang ich jetzt auch gar nicht erst an von den geschriebenen Rezensionen zu reden.. Peinlich, peinlich..

Voller Stolz kann ich jedoch verkünden, dass selbst das Buch, welches mir am wenigsten gefallen hat, kein wirklicher Flop ist. Eigentlich bestand dieser Monat nur aus Top-Büchern, die in einem Rutsch weggelesen wurden. 
     
Battle Island von Peter Freund 
The Returned von Seth Patrick
These broken Stars von Amie Kaufman und Meagan Spooner
Fire Girl von Matt Ralphs
Schizo von Nic Sheff
Secret Fire von C. J. Daugherty und Carina Rozenfeld


In diesen ganzen Monaten habe ich natürlich auch ein paar Bücher für meine Challenges gelesen! Zwar fallen diese bisher nicht ganz so gut aus, aber vielleicht kann ich ja noch die ein oder andere rausreißen. Hier erst einmal die aktuelle Situation:
Für die Serienkiller-Challenge habe ich ganze 6 Reihen beendet bzw. auf den aktuellen Stand gelesn. Da wir von 12 Reihen insgesamt lesen, ist dieses Fazit doch eher ernüchternd. 
-Die Gelöscht-Trilogie von Teri Terry
-Die Percy Jackson-Reihe von Rick Riordan
-Die Magie der tausend Welten-Trilogie von Trudi Canavan
-Die Losing it-Trilogie von Cora Carmack
-Dark Elements von Jennifer L. Armentrout
-Die Überlebenden von Alexandra Bracken
Stand: 6/12

Auch auf die Team Human Rezensionen hat sich diese Zeit negativ ausgewirkt. Ich habe bisher nur 1 Mal die Monatsaufgabe geschafft. Das ist schon echt ernüchternd. Außerdem habe ich bisher 17 Rezensionen geschrieben. Als große Ergänzung zum Team kann man mich also nicht wirklich bezeichnen.
Stand: 17 Rezensionen

Bei der göttlichen Lesechallenge läuft es zwar nicht super, aber dafür schonmal besser als bei den anderen Challenges. Mit 18/24 Münzen in den Hauptaufgaben bin ich kurz davor diese hinter mich zu bringen und mich auf die Monatsaufgaben zu konzentrieren. Diese laufen nämlich schlecht. Während sowohl der Januar als auch der Februar mit (fast-)voller Münzzahl dastehen, sind die restlichen Monate eher karg bestückt.
Stand: 38 Münzen

Für das Team habe ich bei der ersten Aufgabe ganze 4 Münzen gesammelt (yay...)
Die zweite läuft da momentan mit 5 Münzen und noch einem Monat Laufzeit etwas besser.
Stand: 9 Münzen
Und zu aller letzt: Märchenhaft! Ja.. genau so läuft es bei mir momentan gar nicht! :D Mein großes Problem sind die Monatsaufgaben. Ich meine: Im Ernst? Woher soll ich vor lesen des Buches wissen ob die Protagonistin mindestens einmal weint? Oder ob es einen wichtigen goldenen Gegenstand gibt? Da ich eh nicht so viel gelesen habe, gehen da meine Chancen quasi direkt gegen Null da alle Aufgaben zu meistern. Doof. Trotzdem mag ich die Challenge!
Von den Hauptaufgaben habe ich bisher 16/30 erledigt. Nicht übel. Dafür, dass ich die ganze Zeit versuche meine gelesenen Bücher in den Monatsaufgaben unterzubringen.. Bei diesen sieht es aber bisher auch nicht wirklich gut aus. Ich habe nämlich ganze 12 Aufgaben geschafft.. Mickrig, ich weiß. 
Stand: 28/90



Wenn ihr es bis hier hin ausgehalten habt, habt ihr meinen Applaus verdient! Zu guter letzt habe ich nämlich einen Blick in das "September-Buch"-Voting geworfen. Es war zwar seehr knapp zwischen zwei Büchern. Aber gewonnen hat letztendlich: *drumroll please*
-Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielman-

Ich freue mich schon, das Buch lesen zu dürfen und bin gespannt wie gut es mir gefällt. Wenn ich diesen Monat nicht das Buch lese, auf das ihr gehofft habt, habt ihr die Möglichkeit Ende des Monats für den Oktober abzustimmen. Und vielleicht habt ihr dann Glück und ich lese euer Buch!


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Henny,

    ein sehr schöner Monatsrückblick :)
    Habe im August leider nur halb so viel gelesen wie Du.
    Bin aber dennoch zufrieden, da kein Flop dabei war.

    Wünsche Dir weiterhin eine schöne Lesezeit und noch eine schöne Woche!

    Liebe Grüße,
    Tanja 🌸

    AntwortenLöschen