Neuzugänge im Oktober

Hallihallo ihr Lieben!
Diesen Monat habe ich mich was die Neuzugänge angeht wirklich gut zurückgehalten! Vor Allem, nach dem im letzten Monat die Taschenbuchtage der Mayerschen stattfanden, fand ich es angemessen, diesen Monat weniger Neuzugänge zu ergattern. Also sind es nur drei geworden!

1. Das Geheimnis der Schwimmerin von Erika Swyler
Um einen Fluch zu bannen, musst du seine Quelle finden.
Simon Watson lebt allein in einem verwitterten Haus an der Küste Long Islands. Eines Tages findet er ein altes Buch auf seiner Türschwelle, das ihn sofort in seinen Bann zieht. Die brüchigen Seiten erzählen von einer großen Liebe, vom dramatischen Tod einer Schwimmerin und vom tragischen Schicksal einer ganzen Familie – Simons eigener Familie. Denn wie es scheint, finden die Watson-Frauen seit 250 Jahren im Wasser den Tod – immer am 24. Juli. Auch Simons Mutter ertrank in den Fluten des Atlantiks. Als nun seine Schwester Enola zu Besuch kommt, scheint sie seltsam verändert – und der 24. Juli steht unmittelbar bevor...

Die Rezension folgt bald!

2. Der letzte Stern von Rick Yancey
Sie kamen, um uns zu vernichten: die 'Anderen', eine fremde feindliche Macht. Vier Wellen der Zerstörung haben sie bereits über die Erde gebracht. Sie töteten unzählige Menschen, zerstörten Häuser und Städte, verwüsteten ganze Landstriche. Sie verbreiteten ein tödliches Virus und schickten gefährliche Silencer, um jedes noch lebende Wesen aufzuspüren. Jetzt ist die Zeit der fünften Welle gekommen, die Vollendung ihres Plans, alles Menschliche auszurotten. Doch noch gibt es Überlebende: Cassie, Ben und Evan werden weiterkämpfen. Sie wollen die Menschheit nicht aufgeben. Und wenn sie sich selbst dafür opfern müssen...

Die Rezension folgt bald!

3. Wild Cards - Der höchste Einsatz von George R. R. Martin
Wahre Superhelden kennen keine Skrupel.
Immer mehr Kinder werden in Afrika in ein geheimes Labor verschleppt, wo sie absichtlich mit dem Wild-Cards-Virus infiziert werden. Die meisten sterben oder mutieren auf schreckliche Weise. Doch einige wenige werden zu Assen mit superheldengleichen Kräften und anschließend gezwungen, für das People's Paradise of Africa zu kämpfen. Dahinter steckt Radical, das wahrscheinlich mächtigste Ass der Welt, der endgültig dem Wahnsinn verfallen ist. Das Kommitee – die Ass-Eingreiftruppe der UNO – muss ihn aufhalten. Doch der Radical ist der tödlichste Gegner, dem sie sich je gegenübergesehen haben.




Kommentare:

  1. Kenn ich tatsächlich alles nicht, aber viel Spaß beim Lesen :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
  2. HUhu liebe Hennyy,
    "Der letzte Stern" ist bei mir auch nei eingezogen aber leider noch ungelesen. ich bin aber wirklich sehr sehr gespannt darauf :)
    Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

    AntwortenLöschen